Jugendgruppen-Leiterin Tanja HettkampTierschutz ist vielfältig. Und es ist wichtig, Kinder und Jugendliche für dieses Thema zu sensibilisieren. Gerade die Notwendigkeit von Tierheimen zeigt, wohin fehlende Tierliebe und fehlendes Verständnis für Tiere führen kann. Mit der Jugendgruppe möchten wir Menschen, Tiere und Umwelt in Einklang bringen.

Unsere Jugendgruppe wird von Tanja Hettkamp organisiert. Gemeinsam mit den Kids will sie sich "Tier-Umwelt-Mensch"-Projekten widmen. Denkbar wären Bastelarbeiten für unsere Heimtiere, Mithilfe bei der Tierpflege, Arbeiten auf dem Tierheim-Gelände, Aktionen im Stadtgebiet oder gemeinsame Ausflüge. Auch Eigeninitiativen und eigene Ideen sind ausdrücklich gewünscht! Ziel ist es, den Kindern/Jugendlichen nahezulegen, wie wichtig und vielfältig Tierschutz ist – angefangen beim bewussteren Einkauf im Supermarkt über den Wildtierschutz bis hin zur ehrenamtlichen aktive Hilfe im Verein.

Corona - Aktueller Stand

Derzeit kann Corona-bedingt die Jugendgruppe nicht wie gewünscht zusammenfinden. Dazu äußert sich Tanja Hettkamp: "Als ich hörte, dass eine neue Jugendgruppenleitung gesucht wurde, habe ich mich spontan gemeldet, weil mich diese Aufgabe interessierte und ich gleich Ideen im Kopf hatte, wie man Kinder und Jugendliche an den Tierschutz heranführen und diesen lebendig gestalten kann. Und dann kamen Corona und der Lockdown. Alle Pläne für den Start der Jugendgruppe waren nicht umsetzbar und hinfällig. Für das Jahr 2021 wünsche ich mir, dass der Neustart gelingt."

Interesse?

Dieses Angebot richtet sich an Kids zwischen acht und zwölf Jahren. Interessierte Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren können unverbindlich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Wir werden euch dann über unsere weiteren Planungen informieren.