Tierschutzmagazin ARKO: Ausgabe Nr. 18 ist da

Die 18. Ausgabe unseres Tierschutzmagazins ist da! Unter anderem geben wir Tipps zur Eingewöhnung von Katzen, erläutern die Pubertät von Hunden, berichten über die schwere Magen-Darm-Infektion Parvovirose und hinterfragen kritisch die neue Tierärzte-Gebührenordnung. Ein ausführliches Tier-Portrait ist dem Europäischen Eichhörnchen gewidmet.

Icon für Aktuelles der Audio Reha Mitteldeutschland - ihr Weg zum und mit dem Cochlear-Implantat

Corona: Masken und Terminvereinbarung

Liebe Tierfreunde, die strengen Corona-Auflagen der vergangenen Monate sind gelockert, jedoch empfehlen wir in den Innenräumen unseres Tierheims weiterhin das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske. Wir bitten zudem, bei Interesse an unseren Schützlingen vorab telefonisch unter 0 5321-400 44 einen Termin zu vereinbaren.

Icon für Aktuelles der Audio Reha Mitteldeutschland - ihr Weg zum und mit dem Cochlear-Implantat

Nach Corona: Abgabeflut von Tieren ans Tierheim

Die pandemiebedingten, unüberlegten Anschaffungen von Haustieren haben ihre Auswirkungen. Hunde, die als Welpen angeschafft wurden, entwickeln nun pubertierende Angewohnheiten und sind ohne Erziehung nicht mehr zu bändigen. Viele Hundebesitzer merken, dass sie gar nicht mehr die Zeit für die Betreuung ihres Hundes haben. Also: ab mit dem Tier ins Tierheim. Jedoch: die Tierheime haben längst ihre Kapazitätsgrenzen erreicht.

Icon für Aktuelles der Audio Reha Mitteldeutschland - ihr Weg zum und mit dem Cochlear-Implantat

Jugendgruppe unseres Tierschutzvereines

Tierschutz ist vielfältig. Und es ist wichtig, Kinder und Jugendliche für dieses Thema zu sensibilisieren. Gerade die Notwendigkeit von Tierheimen zeigt, wohin fehlende Tierliebe und fehlendes Verständnis für Tiere führen kann. Mit unserer Jugendgruppe möchten wir Menschen, Tiere und Umwelt in Einklang bringen.

Unser Tierheim in Goslar

Das Tierheim unseres Tierschutzvereins befindet sich auf dem großzügigen, vereinseigen Areal mitten in der Natur, direkt an der B 241 von Goslar nach Clausthal-Zellerfeld (ca. 2 km nach Ortsausgang, linke Seite, gegenüber dem Campingplatz Sennhütte)

Am 03.09.1981 erwarb der Verein unter der Regie des langjährigen (von 1980 bis 2008) 1. Vorsitzenden Dr. Friedhelm Knorr das komplette Gelände mit Bebauung (ehemaliges Sägewerk). Nach zähen Verhandlungen des Vorstandes mit den zuständigen Behörden um eine Nutzungsgenehmigung wurde diese am 21.01.1984 erteilt. Die offizielle Einweihung des Tierheims erfolgte am 22.05.1985.

 

Durchschnittlich befinden sich 10 Hunde, 60 Katzen und 20 Kleintiere in unserem Tierheim.

Das Tierheim besteht heute aus:

  • Hundehaus (20 Boxen) mit sehr großer Freilauffläche,

  • Hundequarantäne

  • Katzenhäuser für Groß- und Kleingruppen

  • Katzenquarantäne

  • Katzenkrankenstation

  • Tierärztlicher Behandlungsraum

  • Kleintierraum für Nager und Vögel

Icon für Leistungen der Audio Reha Mitteldeutschland - ihr Weg zum und mit dem Cochlear-Implantat

Aktuelles

 

Erfahren Sie mehr über aktuelle Themen aus dem Tierheim.


 WEITERLESEN...

Icon für Leistungen der Audio Reha Mitteldeutschland - ihr Weg zum und mit dem Cochlear-Implantat

Unser Tierheim

Unser Tierheim hat eine lange Geschichte. Erfahren Sie mehr:


 WEITERLESEN...

Icon für Leistungen der Audio Reha Mitteldeutschland - ihr Weg zum und mit dem Cochlear-Implantat

Mitgliedschaft & Helfen

Jede Hilfe ist sehr willkommen. Erfahren Sie hier mehr:


 WEITERLESEN...

Icon für Anfahrt zur Audio Reha Mitteldeutschland - ihr Weg zum und mit dem Cochlear-Implantat
Hier finden Sie uns

Clausthaler Straße 34, 38644 Goslar